Folge Regenexperte auf Twitter

Band 13: Regenwasserbewirtschaftung - Synergien mit der Regenwassernutzung
Hrsg.: fbr, 2009, 194 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, kartoniert
20 €, ISBN 3-9811727-2-0

Regenwasserbewirtschaftung wird immer mehr ein zentrales Themenfeld für die Siedlungswasserwirtschaft in der Zukunft. Die Gründe dafür sind vielschichtig.

Der Klimawandel erfordert neue geänderte Rahmenbedingungen für die Bemessung von Entwässerungssystemen in Siedlungsräumen. Kostendruck und gesteigertes Umweltbewusstsein beschleunigen den Paradigmenwechsel von der bisherigen Praxis, möglichst schnell das Wasser abzuleiten, hin zu einer naturverbundenen nachhaltigen Regenwasserbewirtschaftung in Siedlungen.

Der notwendige Umbau der bestehenden Wasserinfrastruktursysteme bietet daher eine Chance, unter stärkerer Einbeziehung von kostenfünstigen dezentralen Systemen, auch unterschiedliche Anlagenkomibnationen zu berücksichtigen. Hierbei bieten sich vor allem die Verknüpfungen der Regenwassernutzung mit der Versickerung, der Retention und der Verdunstung an.

Der vorliegende Band 13 der fbr-Schriftenreihe enthält aktuelle Aufsätze verschiedener Autoren, die auf einer fbr-Fachtagung im Mai 2009 erstmals vorgestellt wurden. Den Autorinnen und Autoren gilt der herzliche Dank der Herausgeberin für die engagierten und interessanten Beiträge.

Aus dem Inhalt

  • Klimawandel - Folgerungen für den Überflutungsschutz in der Siedlungs-entwässerung, Theo G. Schmitt, Kaiserslautern
  • Stand der Technik Regenwasserversickerung, Richard W. Harms, Hannover
  • Stand der Technik Regenwassernutzung und Kombination mit Versickerung, Martin Bullermann, Darmstadt
  • Anforderungen an den Umgang mit Regenwassernutzung, Dr.-Ing. Heiko Sieker, Hoppegarten
  • Regenwasserbewirtschaftung in der Emscherregion - Zukunftsvereinbarung Regenwasser. Brigitte Spengler, Essen
  • Unterirdische Regenwasserbehandlungsanlagen - Sedimentationsanlagen - die leistungsstarken Reinigungsstufen vor Versickerungsanlagen, Ralf Becker, Königsberg
  • Kombination von Nutzung und Rückhalt in der Regenwasserbewirtschaftung  Modellrechnungen an Hamburger Planungsgebieten, Wolfgang Dickhaut, Claudia Joite, Hamburg
  • Dezentrale Regenrückhaltung an einem Baugebiet in Kupferzell,
    Martin Lienhard, Donaueschingen
  • Das Gestaltungselement Regenwasser auf gewerblich genutzten Grundstücken, Manfred Karsch, Sabine Lipski, Berlin

[bestellen]