Folge Regenexperte auf Twitter

fbr-Schriftenreiche Band 10

Band 10: Betriebs- und Regenwassernutzung - Bestandsaufnahme und Zukunftsvision
Hrsg.: fbr, 2005, 170 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, kartoniert
20 €, ISBN 3-9804111-9-2


Der nachhaltige Umgang mit der Ressource Wasser ist nach wie vor im Focus der europäischen Umweltpolitik. Auch in Deutschland orientiert sich die Wasserwirtschaft zunehmend neu und öffnet sich innovativen Technologien mit dezentralen Strukturen.
In dem vorliegenden Band 10 der Schriftenreihe der Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V. werden in verschiedenen Aufsätzen der aktuelle Stand der Technik sowie unterschiedliche Projekte und Entwicklungen innerhalb der Betriebs- und Regenwassernutzung vorgestellt und diskutiert. Es werden Wege und Möglichkeiten aufgezeigt den Wassermarkt in Deutschland aktiv mitzugestalten und international neue Impulse zu setzen. Beiträge zu Herausforderungen und Visionen einer zukünftigen Modernisierung der Wasserwirtschaft runden den Band 10 der fbr-Schriftenreihe ab.
Es ist hierzu gelungen viele hochqualifizierte Persönlichkeiten und Meinungsführer, die von Beginn an die Diskussion um die Betriebs- und Regenwassernutzung entscheidend geprägt haben, für das Buch zu gewinnen.

Aus dem Inhalt

  • 20 Jahre Entwicklung der Regenwassernutzung - Impulse für die Wasserwirtschaft - Dietmar Sperfeld, Darmstadt
  • Regenwassernutzung und -bewirtschaftung - Wirtschaftlichkeit und Stand der Technik - Ulrich Rott, Carsten Meyer, Stuttgart
  • Grauwasser-Recycling von der Idee zum Industrieprodukt - Erwin Nolde, Berlin
  • WATER A SOCIAL COMMODITY? - Herbert Dreiseitl, Überlingen
  • Hygienediskussion in Deutschland - eine kritische Auseinandersetzung - Reinhard Holländer, Bremen
  • Regenwassernutzung in Kombination mit Regenwasserbewirtschaftung - Mathias Kaiser, Dortmund
  • Green GoalTM - Umweltkonzept der FIFA WM 2006TM - Dr. Hartmut Stahl, Darmstadt
  • Kombination von Betriebs- und Löschwasserversorgungsanlagen - Enrico Götsch, Zwönitz
  • Möglichkeiten der Betriebs- und Regenwassernutzung im Rahmen von neuen Sanitärkonzepten - Dr.-Ing. Martin Oldenburg, Lübeck
  • Zukünftige Herausforderungen für den Umgang mit Wasser in Siedlungen - Dr.-Ing. Harald Hiessl, Karlsruhe
  • Filteranlagen zur Entfernung von Kupfer der Niederschlagsabflüsse von Metalldächern - Brigitte Helmreich, Konstantinos Athanasiadis, Garching
  • Regenwasserbewirtschaftung in Stadien in Korea und Deutschland - Klaus W. König, Überlingen
  • Regenwassernutzung im Gewerbe und in der Industrie - Fallbeispiele - Dietmar Sperfeld, Darmstadt
  • 20 Jahre Entwicklung der Regenwassernutzung in Deutschland - Gerhard Deltau, Haiger-Weidelbach